Startseite > Dokumentation > Microsoft > Office > Outlook 2010 - Cache Modus per PowerShell Script de- und aktivieren
 
 
 
 

Outlook 2010 - Cache Modus per PowerShell Script de- und aktivieren


Beschreibung

Diese Kurzbeschreibung soll zwei PowerShell CMDLets zweigen, wie Sie in MS Outlook 2010 und MS Outlook 2013 den Cache Mode deaktivieren können.

Mögliches Zenario: FAT Client's die in einem Unternehmen Mitglied einer Domain sind.

 

Schritte:

  1. Öffnen Sie ein Notepad Editor.
  2. Geben Sie folgenden Inhalt ein:

    Outlook 2010 New-Item -Path "HKCU:\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Office\14.0\Outlook\Cached Mode" -Force
    New-ItemProperty -Path "HKCU:\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Office\14.0\Outlook\Cached Mode" -Name "Enable" -Value 0 -PropertyType "DWORD" -Force
    Outlook 2013 New-Item -Path "HKCU:\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Office\15.0\Outlook\Cached Mode" -Force
    New-ItemProperty -Path "HKCU:\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Office\15.0\Outlook\Cached Mode" -Name "Enable" -Value 0 -PropertyType "DWORD" -Force


  3. Speichern Sie die CMDLets mit passenden Namen ab.
  4. Führen Sie das gewünschte Script aus.

 

HINWEIS: Um die Funktion wieder zu aktivieren, muss der Wert auf "1" gesetzt werden.



Quelle: https://support.microsoft.com/en-us/kb/982697

Info 1: http://www.bytemedev.com/powershell-disable-cached-mode-in-outlook-20102013

Info 2: http://www.edwardsd.co.uk/work/2013/05/outlook-2010-enabledisable-cached-exchange-mode-via-regedit