Startseite > Dokumentation > MikroTik > Allgemein - Zurücksetzen einer OS/Firmware Version auf eine vorherige Version
 
 
 
 

Allgemein - Zurücksetzen einer OS/Firmware Version auf eine vorherige Version


Beschreibung

diese Kurzbeschreibung soll die Schritte darstellen, wie sie an einem MikroTik Gerät ein Downgrade des OS und der Firmware durchführen können.

Hintergrund: Nach einem Router OS Update, an einem RBcAPGi-5acD2nD von der Version 6.46.3 auf 6.46.6, haben Anwender über langsame Reaktionen von Wireless Printern berichtet.


Schritte:

  1. Beziehen Sie sich über die Hersteller Seite, über das Download Archiv die gewünschte OS Version.
  2. Melden Sie sich am Router via WinBox an.
  3. Öffnen Sie über die Navigationsleiste die Lokalen Speicher: Files
  4. Kopieren Sie die heruntergeladene Datei (Bsp. für ARM CPU's routeros-arm-6.46.4.npk) per Drag&Drop direkt in das Root Verzeichnis.
  5. Öffnen Sie über die Navigationsleiste die Option der Paketliste: System > Packege List
  6. Klicken Sie auf den Button Downgrade und bestätigen den Assistenten mit OK für ein Reboot des Devices.
  7. Warten Sie den Reboot des Devices ab.
  8. Nachdem Reboot melden Sie sich am Device wieder an und überprüfen die Versionsnummer anhand der Paketliste.
  9. Führen Sie anschließend eine Firmware Downgrade durch: System > Routerboard

    HINWEIS: Hierfür wird der Button Upgrade verwendet! Nicht verwirren lassen!!!


  10. Nachdem Reboot melden Sie sich am Device wieder an und überprüfen die Versionsnummer über die Routerboard Funktion.

 

Wenn Sie die oben genannten Schritte durchgeführt haben, wurde die OS und Firmware Version des gewünschten MikroTik Gerätes auf eine vorige Version zurückgestuft.