Startseite > Dokumentation > Microsoft > Server > Win 2003 Std - Terminalserver CAL am Client erneuern
 
 
 
 

Win 2003 Std - Terminalserver CAL am Client erneuern


Beschreibung

Ein Windows Client kann sich an einer Terminal Server (TS) Sitzung bzw. an eine TS Anwendung nicht anmelden aufgrund einer nicht vorhandenen Client Access License (CAL).

Fehlermeldung (Deutsch)

Die Remotesitzung wurde getrennt, da keine Lizenzserver für den Terminalserver vorhanden sind, die eine Lizenz bereitstellen können. Wenden Sie sich an den Systemadministrator.

 

Um die Lizenz zu erneuern, stehen zwei Methoden zur Verfügung:

 

Schritte

  1. Alle Anwendunge Schließen und Rechner neu starten
  2. Öffnen Sie die Regedit "START > Ausführen > regedit"
  3. Navigieren Sie in den folgenden Pfad:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\MSLicensing

  4. Löschen Sie die im MSLicensing Ordner liegenden Subverzeichnisse
  5. Starten Sie den Rechner neu

 

Hintergrund:

Wenn ein Client sich an einer TS Sitzung erstmalig anmeldet, wird dem Client eine Temporäre CAL (Token) vom TS zur Verfügung gestellt. Wenn sich der Client anmeldet und sich mit der Temporären CAL meldet, wird im Hintergrund vom TS ein Lizenzserver kontaktiert um den Token in eine vollgültiges Terminal Server CAL-Token zu aktualisieren. Wenn Umsetzung in eine Güligt CAL nicht erfolgt, wird dem Token ein Zeitraum von 90 Tagen eingeräumt um eine gültige CAL zu erhalten.

Wenn dieser Zeitraum überschritten ist, kann sich der Client nicht mehr am TS System mit dieser CAL anmelden. Wenn aber der Client eine gültige CAL zugewiesen bekommen hat und die oben beschriebene FM bekommt, konnte der Client die Lizenz nicht erneuern.

 


Quelle: http://support.microsoft.com/kb/187614