Startseite > Dokumentation > Microsoft > WSUS > WSUS Server - Client sendet keine berichtet an WSUS Server
 
 
 
 

WSUS Server - Client sendet keine berichtet an WSUS Server


Beschreibung

Diese Kurzanleitung soll die Schritte darstellen, wie Sie einen Windows Client (egal ob Workstation oder Server) anpassen so das dieser dem Ihm zugewiesenen WSUS Server wieder berichtet.

 

Schritte:

  1. Melden Sie sich mit administrativen Rechten am Client an.
  2. Öffnen Sie eine CMD Console um Command Befehle auszuführen.
  3. Beenden Sie den Windows Update Dienst:

    net stop wuauserv

  4. Öffnen Sie die Windows Registry und navigieren in folgenden Pfad:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate

  5. Löschen Sie folgende Schlüssel:
    • SusClientId
    • SusClientIdValidation

  6. Starten Sie den Windows Update Dienst:

    net start wuauserv

  7. Geben Sie folgendes Kommando über die CMD Console ein:

    wuauclt.exe /resetauthorization /detectnow

 

Wenn Sie die oben genannten Schritte durchgeführt haben, wird der Client dem WSUS wieder Bericht erstatten.

 

UPDATE - 03.03.2016: Sie können folgende Kommando's via CMD oder PS Console verwenden:

Bei 32Bit System:

  • REG DELETE "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate" /v SusClientId /f>> C:\temp\wsus_reset_SusClientId.txt

  • REG DELETE "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate" /v SusClientIdValidation /f>> C:\temp\wsus_reset_SusClientId.txt

 

Bei 64Bit System:

  • REG DELETE "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate" /v SusClientId /f>> C:\temp\wsus_reset_SusClientId.txt

  • REG DELETE "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate" /v SusClientIdValidation /f>> C:\temp\wsus_reset_SusClientId.txt