Startseite > Dokumentation > Microsoft > Server > Win 2008 R2 - Firewall anpassen um Ping zu erlauben
 
 
 
 

Win 2008 R2 - Firewall anpassen um Ping zu erlauben


Beschreibung

Wenn Sie ein Windows 2008 R2 System installieren und versuchen ein Ping zu setzen, werden Sie keine Antwort vom System erhalten.

Grund: Das ICMP Protokoll in der Windows Firewall (FW) ist nicht freigeschaltet bzw. aktiviert.

Um das Protokoll in der Windows Firewall freizuschalten, sind folgende Schritte notwendig (siehe unten).

 

Schritte:

  1. Schließen Sie alle offenen Anwendungen.
  2. Öffnen Sie den Server Manager.
  3. Navigieren Sie in der Linken Spalte in die "Konfiguration" und wählen darin die FW aus.
  4. Navigieren Sie in die "Eingehenden Regeln".
  5. Klicken Sie mit der Rechten Maustaste auf "Datei- und Druckerfreigabe (Echoanforderung - ICMPv4 eingehend)" und aktivieren Sie die Regel.

 


Bild zur Vergrößerung anklicken ...

 

Um das ICMP der Firewall über die Kommandozeile zu aktivieren, können Sie foglenden Befehl verwenden:

netsh advfirewall firewall set rule name="Datei- und Druckerfreigabe (Echoanforderung - ICMPv4 eingehend)" new enable=yes

Dieser Befehl sucht anhand des Regel Namens die gewünschte Regel und setzt sie auf Aktiv.

 


Quelle 1: http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc972926%28v=ws.10%29.aspx

Quelle 2: http://www.windowspro.de/tipp/ping-windows-7-server-2008-r2-zulassen