Startseite > Dokumentation > VMware > ESXi Hypervisor > ESXi - Manuelles Updates eines ESXi Host durchführen von 6.0 auf 6.5
 
 
 
 

ESXi - Manuelles Updates eines ESXi Host durchführen von 6.0 auf 6.5


Beschreibung

Diese Kurzanleitung soll die Schritte darstellen, wie Sie auf einem VMware ESXi Host mit Patches/Updates manuell installieren können ohne VMware Update Manager.

Zum Test und für diese Anleitung wurde ein HP N40L mit VMware ESXi 6U2 verwendet

!Die Durchführung geschieht in eigener Gefahr!

 

Schritte:

  1. Setzen Sie den Host in den Wartungsmodus.
  2. Melden Sie sich von vSphere ab und über einen SSH Client (Bsp. Putty) als Root am ESXi Host an.
  3. Geben Sie folgende Kommandos ein:

    OPTIONAL - FW für das Update freischalten:
    esxcli network firewall ruleset set -e true -r httpClient

    Update Kommando, welches das Update vom Hersteller bezieht:
    esxcli software profile update -p ESXi-6.5.0-4564106-standard -d https://hostupdate.vmware.com/software/VUM/PRODUCTION/main/vmw-depot-index.xml

    Der Vorgang kann ca. 10-12 Minuten in Anspruch nehmen!


  4. OPTIONAL - Setzen Sie die Firewall Einstellungen wieder zurück:

    esxcli network firewall ruleset set -e false -r httpClient

  5. Starten Sie den Host neu und deaktivieren Sie nach erfolgreichem Reboot den Wartungsmodus.
  6. Um zu prüfen, ob das Update installiert worden ist, geben Sie folgenden Befehl ein:

    esxcli system version get

Vorher:                VMware ESXi 6 (Version 6.0.0, 3620759)

Nachher:             VMware ESXi 6 (Version 6.5.0, 4564106)

 

Wenn Sie die oben genannten Schritte durchgeführt haben, wurde eine ESXi Update ohne Verwendung des VMware Update Managers erfolgreich absolviert.

 


Quelle: https://tinkertry.com - How to easily update your VMware Hypervisor to ESXi 6.5