Startseite > Dokumentation > Opensource > OCS-Inventory - OCS Plugin DBInstances Installation und Einrichtung
 
 
 
 

OCS-Inventory - OCS Plugin DBInstances Installation und Einrichtung


Beschreibung

diese Kurzanleitung soll die Schritte darstellen, wie Sie das OCS Plugin DBInstances auf dem Communication/Database Server hinterlegen und einrichten.

Erstellen Sie eine Sicherung des OCS Servers bevor Sie eine Anpassung an der DB vornehmen !!!



Schritte:

  1. Erstellen Sie eine *.vbs Datei mit dem Inhalt des Scripts von der Quellseite. Benennen Sie die Datei wie sie möchten - Bsp. DBInstances.vbs .
  2. Für den Test, kopieren Sie das erstellte VBS Script auf einen Datenbank Server, in das OCS Plugin Verzeichnis:

    %ProgramFiles%\OCS Inventory Agent\Plugins


  3. Melden Sie sich über PHPmyAdmin am OCS Server, an der MySQL Datenbank an und erstellen eine neue Tabelle mit der Bezeichnung dbinstances von der Quellseite.
  4. Melden Sie sich am OCS server (direkt oder über SSH) an.
  5. Navigieren Sie in das folgende Verzeichnis, im die map.pm Datei von OCS Inventory anpassen zu können:

    Pfad: /usr/share/perl5/Apache/Ocsinventory
    Datei: Map.pm


  6. Fürgen Sie folgenden Code am ende des Scripts ein:

    # Plugin DBINSTANCES
      dbinstances => {
       mask => 0,
       multi => 1,
       auto => 1,
       delOnReplace => 1,
       sortBy => 'NAME',
       writeDiff => 1,
       cache => 0,
       mandatory => 1,
       fields => {
           PUBLISHER => {},
           NAME => {},
           VERSION => {},
           EDITION => {},
           INSTANCE => {},
        }
      },


    HINWEIS: Der oben genannte Code muss vor den folgenden Zeilen eingegeben werden:

    );
    1;



  7. Navigieren Sie in das folgende Verzeichnis zum anpassen der Plugins:

    /usr/share/ocsinventory-reports/plugins/computer_detail


  8. Erstellen Sie ein neues Verzeichnis mit folgender Bezeichnung: mkdir cd_dbinstances
  9. Beziehen Sie über die Plugin Seite die Icon Symbole für das WebFrontend und kopieren diese anschließend in das Computer Detail Verzeichnis:

    Pfad: /usr/share/ocsinventory-reports/plugins/computer_details/img
    Bilder
    cd_dbinstances.png
    cd_dbinstances_a.png
    cd_dbinstances_d.png


  10. Erstellen Sie nach Angaben der Quellseite eine PHP Seite mit folgendem Inhalt:

    PHP Name: cd_dbinstances.php
    Pfad: /usr/share/ocsinventory-reports/plugins/computer_detail/cd_dbinstances


  11. Führen Sie folgende Kommandos aus um die Rechte an der PHP Datei zu ändern:

    chmod 0755 ./cd_dbinstances.php
    chown root:www-data ./cd_dbinstances.php


  12. Passen Sie die Spracheausgaben wie auf der Quellseite beschrieben an.

    Pfad: /usr/share/ocsinventory-reports/plugins/language/german/

    Datei: german.txt

    Einzufügender Text nach Kommando 6000:

    6500 Datenbank Instanz(en)
    6501 Herausgeber
    6502 Ausgabe
    6503 Instanz




  13. Fügen Sie folgende Zeilen in die dc_config.txt Datei ein um das Plugin zu aktivieren:

    Verzeichnis: /usr/share/ocsinventory-reports/plugins/computer_detail/cd_config.txt

    <ORDER>
    .......
    .......
    23:cd_dbinstances
    </ORDER>
    <LBL>
    .......
    .......
    cd_dbinstances:g(6500)
    </LBL>
    <ISAVAIL>
    .......
    .......
    cd_dbinstances:dbinstances
    </ISAVAIL>
    <URL>
    .......
    .......
    cd_dbinstances:23
    </URL>


  14. Speichern Sie diese Anpassungen ab und verlassen den Editor.



Wenn Sie die oben genannten Schritten abgeschlossen haben, starten Sie entweder den Apache/SQL Dienst neu oder gleich den gesamten Server.

Allg. Hinweis: Die Hier beschriebenen Ändernungen/Anpassungen werden bei einem Versionsupdate von OCS verworfen. Erstellen Sie sich eine Kopie der Datei vor einem Produkt Update!



Quelle: http://wiki.ocsinventory-ng.org/index.php/Plugins:DBInstances

Info: https://packages.debian.org/wheezy/all/ocsinventory-server/filelist