Startseite > Dokumentation > Opensource > fail2ban - Installation und Einrichtung zur Absicherung vor SSH Brute Force Attacken v2
 
 
 
 

fail2ban - Installation und Einrichtung zur Absicherung vor SSH Brute Force Attacken v2


Beschreibung

diese Kurzbeschreibung soll die Schritte darstellen, wie Sie das Tool fail2ban (IDS = Intrusion Detection System) Installieren und initial in Betrieb nehmen können.

Die Schritte wurden an einer Debian VM getestet.


Schritte:

  1. Melden Sie sich am System mit Root Rechten an.
  2. Installieren Sie das Paket: apt-get install fail2ban
    HINWEIS: sobald das Paket installiert ist, ist fail2ban bereits aktiv!
  3. Passen Sie die Konfiguration an: nano /etc/fail2ban/jail.conf
  4. Nach Abspeichern der getätigten Anpassungen, starten Sie den Dienst neu: systemctl restart fail2ban.service
  5. Führen Sie anschließend einen Service Check durch: cmk -II und cmk -O

 

Wenn Sie die oben genannten Schritte durchgeführt haben, wurde das IDS System erfolgreich installiert und in Betrieb genommen.