Startseite > Dokumentation > VMware > ESXi Hypervisor > ESXi - Host 6.5 - Host via Cli Console in den Maintenance Mode setzen
 
 
 
 

ESXi - Host 6.5 - Host via Cli Console in den Maintenance Mode setzen


Beschreibung

diese Kurzbeschreibung soll die Schritte darstellen, wie Sie ein ESXi Host über die Cli Console in den Wartungs- Modus (engl. Maintenance Mode) setzen und wieder deaktivieren können.

 

Schritte:

  1. Melden Sie sich als Root am vSphere Client oder über das Web Interface am ESXi Host an.
  2. Aktiviern Sie die SSH Console.
  3. Beenden Sie die vSphere / Web Interface Session.
  4. Melden Sie sich via SSH am Server an.
  5. Geben Sie folgendes Kommando ein um den Maintenance Mode zu starten:

    esxcli system maintenanceMode set –-enable true

    HINWEIS: Nach der Eingabe des Kommando's können Sie die gewünschten Wartungsarbeiten durchführen. Während der Wartung ist es nicht möglich Dateien von Lokalen Storages löschen!

    Tipp 1: Über folgendes Kommando können Sie eine Liste der Laufenden VMs erhalten, wenn sich der Maintenance Mode nicht aktivieren lässt: esxcli vm process list

    Tipp 2: Über das folgende Kommando, können Sie festellen ob der Maintenance Mode aktiviert (Enabled) oder deaktiviert (Disabled) ist: esxcli system maintenanceMode get


  6. Geben Sie folgendes Kommando ein um den Maintenance Mode zu beenden:

    esxcli system maintenanceMode set --enable false


  7. Beenden Sie die Sitzung durch Eingabe von: exit

 

Wenn Sie die oben genannten Schritte durchgeführt haben, können Sie ein ESXi Host in den Wartungs- Modus via Kommandozeile versetzen!

 


Quelle: pubs.vmware.com - Enter and Exit Maintenance Mode with ESXCLI

Alternativ: vSphere Command-Line Interface Concepts and Examples > Managing Hosts > Maintenance Mode