Startseite > Dokumentation > Sonstiges... > WinSCP - Dateiupload/Synkronisation via sFTP auf Remote Maschine - Variant 2
 
 
 
 

WinSCP - Dateiupload/Synkronisation via sFTP auf Remote Maschine - Variant 2


Beschreibung

diese Kurzbeschreibung soll die Schritte darstellen, wie Sie mit Hilfe des Tools WinSCP ein FTP Upload per Scheduler/Aufgabenplanung bereitstellen können.

Hinweis: Hierbei wird per Script ein FTP Upload mit anschließender Löschung der hochgeladenen Dateien dargestellt!

 

Schritte:

  1. Beziehen Sie sich die Portable Version von WinSCP von der Hersteller Seite.
  2. Öffnen Sie einen Editor und kopieren folgenden Inhalt:

    # Verbindungsaufbau
    open ftp://BENUTZER:PASSWORT@SERVERADRESSE
    # Zielordner öffnen
    cd /ZIELORDNER/
    # Binary-Transfermodus verwenden
    option transfer binary
    # Quellordner & Datei(en) uploaden und danach lokal löschen
    put QUELLLAUFWERK:\QUELLORDNER\*.* -delete
    # Verbindung trennen
    close
    # Exit WinSCP
    exit



  3. Speicheren Sie die Datei als "Script.txt" im UTF-8 Format ab.
  4. Öffnen Sie einen Editor und kopieren folgenden Inhalt:

    cd\
    copy QUELLLAUFWERK:\QUELLORDNER\*.* QUELLLAUFWERK:\QUELLORDNER\Archiv\
    "C:\Program Files (x86)\WinSCP\winscp.com" /script=SCRIPTLAUFWERK:\SCRIPTORDNER\Script.txt /log="SCRIPTLAUFWERK:\SCRIPTORDNER\Script.log" /loglevel=0



  5. Speicheren Sie die Datei als "Script.cmd" ab.
  6. Erstellen Sie eine neue Aufgabe in der Aufgabenplanung.
    Bei der Sektion Aktion geben Sie den Pfad inkl. der Datei "Script.cmd" an und im Bereich "Starten in" das Verzeichnis, indem sich beide Scripte befinden.

 

Wenn Sie die oben genannten Schritte durchgeführt haben, haben Sie ein automatisiertes FTP Upload Script bereitgestellt.

 

@ Autor Anreiter: Vielen Dank für diese einfache aber Sinnvolle Beschreibung und Anwendung dieses Skripts!

Sowas gehört zu einem Admin Tutorial / Handbuch einfach dazu!

 


Quelle: www.anreiter.at - WinSCP – FTP-Dateiupload