Willkommen bei SCHROETER|EDV

Startseite > Dokumentation > Microsoft > Server > Win 2003 Std - NSLOOKUP um SOA zu ermitteln

Win 2003 Std - NSLOOKUP um SOA zu ermitteln


Beschreibung:
Im AD (Active Directory) wird über das DNS (Domain Name Service) Informationen inherhalb oder zwischen mehrere Domains repliziert. Für jede Domain gibt es einen ein Mitglied im DNS, welcher eine authoritative Funktion besitzt genannt SOA ( start of aothority ).

Um im AD/DNS festzustellen, welches Objekt diese Aufgabe besitzt kann man wie folgt vorgehen!

Schritte:

  1. Öffnen Sie eine CMD ( Klicken Sie auf "START -> Ausführen" geben Sie "CMD" ein und klicken auf "OK" )
  2. Geben Sie den Befehl "nslookup" ein.
  3. Passen Sie die Anfrage mit dem Kommando "set type=soa" an. *
  4. Geben Sie den Namen eines DC's in Ihrem AD an.

* Mit dieser Anpassen, gibt Ihnen die NSLOOKUP die SOA Einträge aus


Weitere Informationen zu SOA:
http://support.microsoft.com/kb/163971

Inhaltsverzeichnis:

88.288 Besucher
107.404 Seitenaufrufe
1,22 Seitenaufrufe/Besucher

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben