Startseite > Dokumentation > Raspberry Pi > Raspbian - SD-Card-Image zur Sicherung im laufenden Betrieb erstellen
 
 
 
 

Raspbian - SD-Card-Image zur Sicherung im laufenden Betrieb erstellen


Beschreibung

Diese Anleitung soll die Schritte darstellen, wie Sie ein Image der SD-Card im laufenden Betrieb auf einem angeschlossenen USB-Stick erstellen können.

 

Zum Test wurde ein 32-GB Stick verwendet.

 

Schritte - Image erstellen:

  1. Starten Sie den RPi neu: sudo shutdown -r now
  2. Ermitteln Sie die Bezeichnung der verwendeten SD-Karte: sudo fdisk -l
  3. Erstellen Sie mit folgender Befehlzeile ein Image ihres RPis:

    sudo dd if=/dev/mmcblk0 of=/home/*Zielverzeichnis*/pibackup.img

    Mit Uhrzeit:
    sudo dd if=/dev/mmcblk0 of=/media/usbstick/backup/pibackup`date +%H%M%S`.img

    Mit Datum:
    sudo dd if=/dev/mmcblk0 of=/media/usbstick/backup/pibackup`date -I`.img

 

Schritte - Wiederherstellung durch Image:

  1. Starten Sie den RPi neu: sudo shutdown -r now
  2. Geben Sie folgenden Befehl ein, um eine Wiederherstellung anzuwenden:

    sudo dd if=/home/*Quellverzeichnis*/pibackup.img of=/dev/*Name_der_SD-Karte*

 

Wenn Sie die oben gelisteten Schritte verwendet haben, sollten Sie nun in der Lage sein ein RPi zu sichern/wiederherzustellen.

 


Quelle: http://developer-blog.net/hardware/raspberrypi/raspberry-pi-sd-karten-image-unter-linux-erstellen/