Startseite > Dokumentation > Opensource > OCS-Inventory - Installation von OCS-Inventory 2.1.2 unter Debian 8
 
 
 
 

OCS-Inventory - Installation von OCS-Inventory 2.1.2 unter Debian 8


Beschreibung

diese Kurzbeschreibung soll die Installation von OCS-Inventory 2.1.2 auf einem Debian 8 System (64bit) vorstellen.

HINWEIS: Die Installation wurde in einer Laborumgebung durchgeführt! ESXi 6 mit Open-VM-Tools und als Webserver wurde das Apache Paket aus dem Debian Repository verwendet!

 

Schritte - Vorbereitung:

  1. Melden Sie sich als root am Server (SRV) an.
  2. Kontrollieren Sie, ober Updates/Upgrade zur Installation zur Verfügung stehen:

    sudo apt-get update && apt-get upgrade


  3. Verwenden Sie folgende Commande Line für die Installation von Apache2 und PHP5:

    apt-get install apache2 php5 libxml-simple-perl libio-compress-perl libdbi-perl libdbd-mysql-perl libapache-dbi-perl libnet-ip-perl libsoap-lite-perl php5-gd build-essential libphp-pclzip mysql-client php5-mysql

    ??? [optional] apt-get install make build-essential fakeroot devscripts [optional] ???


  4. Passen Sie folgende Zeilen in der php.ini an

    Pfad: nano /etc/php5/apache2/php.ini

    Zeile Default Wert Neuer Wert
    max_execution_time 30 180
    max_input_time 60 180
    memory_limit 128M 256M
    upload_max_filesize 2M 300M
    post_max_size 8M 300M


  5. Installieren Sie folgende Perl Paket:
    • cpan -i XML::Entities
    • cpan -i Compress::Zlib
    • cpan -i Nmap::Parser
    • cpan -i Net::SNMP
    • cpan -i Net::IP


  6. Optional können Sie folgende Pakete zur Netzwerk Unterstützung installiern:

    apt-get install nmap snmp

  7. Installieren Sie nun den MySQL Server und phpMyAdmin zur Verwwaltung:

    apt-get install mysql-server phpmyadmin

 

 

Wenn Sie die oben gelistetten Punkte installiert haben, sind alle Vorbereitungen abgeschlossen.

TIPP: Wenn Sie den Server als VM betreiben, erstellen Sie von diesem Punkt ein SnapShot!

 

Schritte - Installation:

  1. Erstellen Sie ein neues Verzeichnis auf dem Zielsystem und laden Sie die Installationsdatei der stabilen Server Version herunter (Version 2.1.2 für dieses Tutorial):

    wget https://launchpad.net/ocsinventory-server/stable-2.1/2.1.2/+download/OCSNG_UNIX_SERVER-2.1.2.tar.gz


  2. Navigieren Sie in das erstellte Verzeichnis uns entpacken Sie das Paket:

    tar -zxf OCSNG_UNIX_SERVER-2.1.2.tar.gz


  3. Navigieren Sie in das Entpackte Verzeichnis und starten die Installation: ./setup.sh
  4. Während der Installation werden Sie zur Apache Konfiguration nach den Speicherorten gefragt. Sie können folgende Pfade verwenden:

    When script will ask about main apache conf file. If you didn’t change anything paste this /etc/apache2/apache2.conf
    When script checks: Checking for Apache Include configuration directory… /etc/apache2/sites-enabled


  5. Nach Abschluss der OCS Server Installation verrechten Sie die Gruppe www-data auf das Seiten- und Datenverzeichnis:

    chown -R www-data:www-data /var/www/html
    chown -R www-data:www-data /usr/share/ocsinventory-reports/


  6. Um aus der Vorbereitung den eingerichteten "SOAP_USER" das Recht zu geben den Apache Dienst neu starten zu dürfen, muss folgende Anpassung vorgenommen werden:

    Verzeichnis cd /etc/apache2/sites-enabled/
    Config File nano z-ocsinventory-server.conf
    Anpassung

    vorher: require "SOAP_USER"

    nachher: require user "SOAP_USER"



  7. Starten Sie den Apache Dienst neu:

    service apache2 restart


  8. Öffnen Sie das WebFrontend des OCS Server's:

    http://*NameDesServer's*/ocsreports


  9. Richten Sie nun die MySQL Datenbank für OCS ein:




  10. Entfernen Sie die install.php Datei:

    rm /usr/share/ocsinventory-reports/ocsreports/install.php


  11. Verrechten Sie das Config Verzeichnis des Report Parts:

    chmod -c -R 0775 /usr/share/ocsinventory-reports/ocsreports/plugins/main_sections/conf


  12. Installieren Sie Lokal den OCS Agenten aus dem Repository:

    apt-get install ocsinventory-agent

    HINWEIS: Bei der Installation wählen Sie HTTP als Kommunikationsweg aus und geben den vollenb FQDN des Servers an.


  13. Nach der Installation hinterlegen Sie die TAG Information:

    Verzeichnis cd etc/ocsinventory
    Config File nano ocsinventory-agent.cfg
    Anpassung

    server=ServerName mit FQDN

    tag=TAGBezeichnung



  14. Starten Sie den Apache Dienst neu: service apache2 restart


Nach Durchführung der oben genannten Schritte können Sie sich mit dem Initial Konto (username: admin; password: admin) am WebFrontend anmelden und die gewünschten Anpassungen des Inventarisierungssystems vornehmen.