Willkommen bei SCHROETER|EDV

Startseite > Dokumentation > Microsoft > CMD/PowerShell > PowerShell - Eine Anwendung als Variabelaufruf in PS hinterlegen

PowerShell - Eine Anwendung als Variabelaufruf in PS hinterlegen


Beschreibung

diese Kurzanleitung soll die Schritte darstellen, wie Sie in PowerShell eine Variabel für den Aufruf einer Anwendung definieren können.

 

Schritte:

  1. Öffnen Sie eine PowerShell Console.
  2. Geben Sie folgendes Kommando ein:

    Set-Alias -Name <Name des Aufruf's> -Value "$env:<Pfad zur Anwendung>"

    Beispiel > MS Paint
    Set-Alias -Name paint -Value "$env:SystemRoot\system32\mspaint.exe"
    Beispiel > Snipping Tool
    Set-Alias -Name snip -Value "$env:SystemRoot\system32\SnippingTool.exe"

 

PowerShell Kommando festlegen
Bild zur Vergrößerung anklicken ...

Inhaltsverzeichnis:

286.639 Besucher
342.448 Seitenaufrufe
1,19 Seitenaufrufe/Besucher

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben