Willkommen bei SCHROETER|EDV

Startseite > Dokumentation > Microsoft > AD Allgemeine Artikel > Active Directory - Gruppenrichtlinien Cache unter Win 10 Clients löschen und erneuern

Active Directory - Gruppenrichtlinien Cache unter Win 10 Clients löschen und erneuern


Beschreibung

Diese Kurzbeschreibung soll die Schritte darstellen, wie der Lokale Gruppenrichtlinien (GPO) Cache unter Windows 10 geleert und erneuert werden kann.

Hintergrund: Beim Update der  GPO's erscheint eine Fehlermeldung, dass eine Richtlinie nicht verarbeitet werden kann.

gpupdate Message beim Verarbeiten der GPO's
Bild zur vergößern anklicken ...

Nach Kontrolle via GPRESULT /H, wurde bemängelt, dass die Richtlinie angeblich leer sei.

 

Schritte:

  1. Melden Sie sich als Administrator am Client an.
  2. Öffnen Sie eine PS-Console mit administrativen Rechten.
  3. Führen Sie folgende Command's aus:

    rd /s /q %windir%\system32\GroupPolicy
    rd /s /q %windir%\system32\GroupPolicyUsers



  4. Führen Sie Anschließend ein GPO Update durch: gpupdate / force
  5. Starten Sie anschließend den Rechner neu.

 

Wenn Sie die oben genannten Schritte durchgeführt haben, wurde das Cache Verzeichnis neu erstellt.

 


Info 1: Wie der Gruppenrichtlinien Cache unter Windows gelöscht werden kann | Stefan's Blog (hasslinger.com)

Info 2: Windows 10 GPO cache (microsoft.com)

Info 3: How to clear the local workstations Group Policy cache - luke.geek.nz

Inhaltsverzeichnis:

286.732 Besucher
342.565 Seitenaufrufe
1,19 Seitenaufrufe/Besucher

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben