Willkommen bei SCHROETER|EDV

Startseite > Dokumentation > Microsoft > CMD/PowerShell > PowerShell - Repository zur Installation von Modulen auf Vertrausenswürdig stellen

PowerShell - Repository zur Installation von Modulen auf Vertrausenswürdig stellen


Beschreibung

diese Kurzbeschreibung soll anhand eines Bsp. zeigen, wie Sie ein Repository für PowerShell auf vertrauenwürdig stellen können, um nicht bei jeder Anwendung einer Installation diese bestätigen zu müssen.

PowerShell - Hinweismeldung zwecks Vertrauenswürdigkeit
Bild zur vergößern anklicken ...

HINWEIS: Bitte achten Sie auf die Herkunft der Repository's. Es ist nicht empfehlenswert jedes gleich auf Vertrauenswürdig zu setzen!

In diesem Bsp. wurde ein Repository von Microsoft an einem Windows 10 Client manuell hinterlegt.

 

Schritte:

  1. Öffnen Sie eine PowerShell Console mit administrativen rechten.
  2. lassen Sie sich eine Liste der bereits bekannten Repository's ausgeben: Get-PSRepository 
  3. Setzen Sie mit folgendem Command das Repo aus Vertrauenswürdig fest:

    Set-PSRepository -Name "<des Repo's>" -InstallationPolicy <ArtDerVertauenswürdigkeit>

    Bsp.: Set-PSRepository -Name "PSGallery" -InstallationPolicy Trusted

  4. Prüfen Sie erneut die Liste der Repository's: Get-PSRepository 

 

Wenn Sie die oben genannten Schritte umgesetzt haben, wurde das Zielrepository erfolgreich am System erlaubt.

PowerShell - Liste der Repository's und deren Status
Bild zur vergößern anklicken ...


Quelle: Set-PSRepository (PowerShellGet) - PowerShell | Microsoft Docs

Info: Powershell Untrusted Repository - Der Windows Papst - IT Blog Walter (der-windows-papst.de)

Inhaltsverzeichnis:

486.080 Besucher
583.917 Seitenaufrufe
1,20 Seitenaufrufe/Besucher

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben