Willkommen bei SCHROETER|EDV

Startseite > Dokumentation > Microsoft > Exchange > Exchange 2019 - Emails bleiben nach dem Jahres Wechsel in der On-premises Transport Queues stecken

Exchange 2019 - Emails bleiben nach dem Jahres Wechsel in der On-premises Transport Queues stecken


Beschreibung

diese Kurzbeschreibung soll die Schritte darstellen, wie Sie dem Y2K22 Schluckauf an einem OnPrem Exchange Server mittels Workaround abhilfe leisten können.

Hinweis auf den 2022 Fehler weisen folgende EventIDs hin: Event ID: 5300 und Event ID: 1106 > Source: FIPFS

Die Schritte wurden in einer Single Instanz (Exchange 2019 CU11 - SystemBase liegt auf D:\Exchange Server) Testumgebung getestet.

 

### Artikel Update * ###

Nach Hinweis von Lesern und diversen anderen Artikeln, ist die erwähnte UpdateVersion die mindest Version (2112330001). und kann nach Tagescheck variieren! Die Nummer wurde nachträglich geändert mit dem Stand vom 5.1.22!


Schritte - Anmeldung und Prüfung:

  1. Melden Sie sich als Admin am Exchange Server an und öffnen eine EMS (Exchange Management Shell)
  2. Prüfen Sie, die Execution Policy: Get-ExecutionPolicy > Sie muss auf RemoteSigned stehen!
  3. Hinterlegen Sie ein weiteres Snappin und prüfen die Update Version mittels foglendem Command:

    Add-PSSnapin Microsoft.Forefront.Filtering.Management.Powershell
    Get-EngineUpdateInformation

    Sie benötigen die UpdateVerison (Stand vor dem Doing!): 2112330023

 

Schritte - Script bassierter Workaround:

  1. Geben Sie folgendes Command ein um folgendes Script* zu starten: .\Reset-ScanEngineVersion.ps1 *

    Laden Sie das Script herunter und kopieren dieses in das Sckirpt Verzeichnis des Excahnge Servers !!!


    Exchange 2019 - Y2K22 Mail Flow Stuck
    Bild zur Vergrößerung anklicken...


  2. Prüfen Sie anschließend die Update Version: .\Get-EngineUpdateInformation

    Exchange 2019 - Y2K22 Mail Flow Stuck
    Bild zur Vergrößerung anklicken...

 

Schritte - Manueller Walktrough:

  1. Schließen Sie die EMS Shell.
  2. Stoppen Sie den den Microsoft Filtering Management Service (FMS) und den Exchange Transport Service:

    Stop-Service FMS
    Stop-Service MSExchangeTransport


  3. Prüfen Sie mittels den Task Manager, das der folgende Exe nicht mehr läuft: updateservice.exe
  4. Löschen Sie folgendes Verzeichnis:

    D:\Exchange Server\FIP-FS\Data\Engines\amd64\Microsoft


  5. Löschen Sie den Inhalt des folgenden Verzeichnisses:

    D:\Exchange Server\FIP-FS\Data\Engines\metadata


  6. Starten Sie den den Microsoft Filtering Management Service (FMS) und den Exchange Transport Service:

    Start-Service FMS
    Start-Service MSExchangeTransport


  7. Öffnen Sie die EMS Shell und führen folgendes Script aus dem Exchange Script Verzeichnis aus:

    .\Update-MalwareFilteringServer.ps1 <server FQDN>
    Bsp.: .\Update-MalwareFilteringServer.ps1 labsrv03.lab.int

    Exchange 2019 - Y2K22 Mail Flow Stuck
    Bild zur Vergrößerung anklicken...

  8. Überprüfen Sie anschließend die UpdateVersion * : 

    Add-PSSnapin Microsoft.Forefront.Filtering.Management.Powershell
    Get-EngineUpdateInformation

    Exchange 2019 - Y2K22 Mail Flow Stuck
    Bild zur Vergrößerung anklicken...

 

 Wenn sie die oben genannten Schritte umgesetzt haben, können die Mails abgearbeteitet werden.

 


Quelle: https://techcommunity.microsoft.com/t5/exchange-team-blog/email-stuck-in-exchange-on-premises-transport-queues/ba-p/3049447

Info: https://www.alitajran.com/exchange-mail-flow-breaks

* : https://aka.ms/ResetScanEngineVersion
>>>Herunterladen und in das Script Verzeichnis des DB Servers Kopieren!!!

Inhaltsverzeichnis:

490.822 Besucher
590.547 Seitenaufrufe
1,20 Seitenaufrufe/Besucher

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben