Willkommen bei SCHROETER|EDV

Startseite > Dokumentation > Microsoft > Server > Win 2019 - Löschen der Wiederherstellungspartition um Partitionen erweitern zu können

Win 2019 - Löschen der Wiederherstellungspartition um Partitionen erweitern zu können


HINWEIS: SCHROETER|EDV übernimmt KEINE HAFTUNG bei eventuellem Datenverlust!


Beschreibung

diese Kurzbeschreibund soll die Schritte darstellen, wie Sie auf einer Windows Installation die Partition "Wiederherstellungspartitiong" löschen können.

Hintergrund: In einer Produktiv Umgebung befanden sich mehrere VMs, die solch eine Partition haben. Diese hindert den Sys Admin bei der Anpassung der Partitionsgröße, wenn diese vergrößert werden soll.

Diese Schritte wurden in einer Testumgebung mit einer Win 2012 R2 und einer Win 2019 VM getestet.


Schritte:

  1. Melden Sie sich an der Windows Instanz an.
  2. Öffnen Sie eine PS/CMD Console mit administrativen Rechten.
  3. Start Sie das Partitionierungstool: diskpart
  4. Ermitteln Sie die Ziel Platte: list disk
  5. Wählen Sie die Zielplatte aus: select disk X
  6. Ermitteln Sie die Zielpartition: list partition
  7. Wählen Sie die Zielpartition aus: select partition X
  8. Löschen Sie die gewählte Partition: delete partition override
  9. Verlassen Sie die Console: exit


Wenn Sie die oben genannten Schritte umgesetzt haben, wurde die Wiederherstellungspartition erfolgreich entfernt.


Kurzfassung:

  • PS/CMD Console
  • diskpart
  • list disk
  • select disk X
  • list partiton
  • select partition X
  • delete partition override
  • exit

 


Quelle: https://www.windows-faq.de/2019/09/20/windows-wiederherstellungsparition-loeschen-um-partition-vergroessern-zu-koennen/

Inhaltsverzeichnis:

486.075 Besucher
583.911 Seitenaufrufe
1,20 Seitenaufrufe/Besucher

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben