Willkommen bei SCHROETER|EDV

Startseite > Dokumentation > checkmk > checkmk - Version 2.1.0p2 -TLS Aktivierung bei Hosts Verwendung von RAW Version

checkmk - Version 2.1.0p2 -TLS Aktivierung bei Hosts Verwendung von RAW Version


Beschreibung

diese Kurzbeschreibung soll die Schritte darstellen, wie Sie in der RAW Edition die WARN Meldung beheben können (siehe unten).

WARN: Version: 2.1.0p2, OS: linux, TLS is not activated on monitored host (see details) WARN, Agent plugins: 0, Local checks: 1

Hintergrund: Seit der Versionsbereitstellung 2.1.0, kommunizieren die Agents zum CMK Host über eine TLS Verbindung.

 

Schritte - Linux Hosts:

  1. Melden Sie sich via SSH am zum überwachenden Host an.
  2. Prüfen Sie mittels folgendem Command, ob der Checkmk Agent Controller vorhanden ist:

    cmk-agent-ctl --version

  3. Ermitteln Sie sich mittels folgendem Commands die notwendigen Parameter zu Registrierung:

    cmk-agent-ctl --help ODER cmk-agent-ctl register --help

    USAGE: cmk-agent-ctl register --hostname <host-name> --server <server> --site <site>

  4. Führen Sie die Registrierung des Servers durch: Bsp. (CMK Server Selbst)

    cmk-agent-ctl register --hostname hausmon --server hausmon.netz --site haus --user Inviteman

  5. Überprüfen Sie mittels der Statusabfrage, ob die Registrierung erfolgreich war:

    cmk-agent-ctl status

  6. Überprüfen Sie im WATO Dashboard (der GUI), ob die WARN Meldung auf OK sich geändert hat.

 

Schritte - Windows Hosts:

  1. Melden Sie sich am zum überwachenden Host direkt oder per RDP an.
  2. Öffnen Sie eine PowerShell Console mit administrativen Rechten.
  3. Navigieren Sie in das folgende Verzeichnis: cd "C:\Program Files (x86)\checkmk\service"
  4. Prüfen Sie mittels folgendem Command, ob der Checkmk Agent Controller vorhanden ist:

    ./cmk-agent-ctl.exe --version

  5. Ermitteln Sie sich mittels folgendem Commands die notwendigen Parameter zu Registrierung:

    cmk-agent-ctl --help ODER cmk-agent-ctl register --help

    USAGE: cmk-agent-ctl register --hostname <host-name> --server <server> --site <site>

  6. Führen Sie die Registrierung des Servers durch: Bsp.

    ./cmk-agent-ctl.exe register --hostname mgmt.netz --server hausmon.netz --site haus --user Inviteman

  7. Überprüfen Sie mittels der Statusabfrage, ob die Registrierung erfolgreich war:

    ./cmk-agent-ctl.exe status
  8. Überprüfen Sie im WATO Dashboard (der GUI), ob die WARN Meldung auf OK sich geändert hat.

 

Wenn Sie die oben genannten Schritte erfolgreich umgesetzt haben, wurde der Zielhost erfolgreich aufgenommen

 


Quelle 1: https://docs.checkmk.com/latest/de/agent_linux.html

Info: https://docs.checkmk.com/latest/de/agent_linux.html#deregister

Quelle 2: https://docs.checkmk.com/latest/de/agent_windows.html

Inhaltsverzeichnis:

486.079 Besucher
583.916 Seitenaufrufe
1,20 Seitenaufrufe/Besucher

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben