Willkommen bei SCHROETER|EDV

Startseite > Dokumentation > Raspberry Pi > Diverse Anleitungen und HowTo's > RPi 3 - IPv6 Protokoll dauerhaft deaktivieren - OS Version Buster

RPi 3 - IPv6 Protokoll dauerhaft deaktivieren - OS Version Buster


Beschreibung

diese Kurzbeschreibung soll die Schritte darstellen, wie Sie auf einem Raspberry Pi Modell 3, mit der Raspbian Version 10 (buster), dass IPv6 Protokoll dauerhaft deaktivieren können.

 

Schritte:

  1. Öffnen Sie folgende Datei: nano /etc/sysctl.conf
  2. Navigieren Sie ans ende und fügen folgende Zeilen ein:

    net.ipv6.conf.all.disable_ipv6=1
    net.ipv6.conf.default.disable_ipv6=1
    net.ipv6.conf.lo.disable_ipv6=1
    net.ipv6.conf.eth0.disable_ipv6 = 1


  3. Speichern Sie die Änderung ab und editieren die nächste Datei: nano /etc/rc.local
  4. Navigieren Sie ans ende und fügen folgende Zeilen ein: service procps reload
  5. Speichern sie die Änderungen ab und starten den Pi neu: reboot

 

Wenn Sie die oben genannten Schritte durchgeführt haben, wurde das IPv6 Protokoll deaktiviert.

 


Quelle: How to disable IPv6 in Raspbian [WORKING] – CWESystems

Inhaltsverzeichnis:

279.585 Besucher
334.251 Seitenaufrufe
1,20 Seitenaufrufe/Besucher

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben