Willkommen bei SCHROETER|EDV

Startseite > Dokumentation > Opensource > check_mk - Agent kann keine Kommunikation zum Monitoring Server erstellen - APC PCNS CentOS

check_mk - Agent kann keine Kommunikation zum Monitoring Server erstellen - APC PCNS CentOS


Beschreibung

diese Kurzbeschreibung soll die Schritte darstellen, wie Sie folgendes Fehlerbild bei der Einrichtung eines check_mk Agents auf einem CentOS System die Kommunikation zum Monitoring Server ermöglichen können.
 
Fehlermeldung: check_mk Communication failed Errno 113 no route to host
 
Die Schritte wurden zuvor in einer TEST VM ausprobiert. Die VM ist von APC (PCNS = PowerChute Network Shutdown) Version 4.3 / 4.4.1 und stellt eine Management Oberfläche zur USV bereit.
 
 
Schritte:
  1. Melden Sie sich per SSH am Server an.
  2. Geben Sie folgendes Kommando ein: iptables -F
    Zitat: This command flushes i.e. clears the firewall rules that are setup inside the Linux system.
 
UPDATE: Anpassung der Firewall
  1. Melden Sie sich per SSH am Server an.
  2. Geben Sie folgende Commands ein:
    firewall-cmd --permanent --add-port=6556/tcp
    firewall-cmd --reload
 
Wenn Sie die oben genannten Schritte durchgeführt haben, kann der Agent die Client Daten an den Monitoring Server senden.
 
 

Quelle: https://superuser.com/questions/720851/connection-refused-vs-no-route-to-host
 
Info 1: https://www.shellhacks.com/checkmk-agent-centos-rhel-manual-install
 
info 2: https://tjth.co/installing-check_mk-agent-centos-server
 
Info 3: https://www.apc.com/shop/de/de/categories/power/uninterruptible-power-supply-ups-/ups-management/powerchute-network-shutdown/N-auzzn7

Inhaltsverzeichnis:

243.267 Besucher
290.881 Seitenaufrufe
1,20 Seitenaufrufe/Besucher

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben