Willkommen bei SCHROETER|EDV

Startseite > Dokumentation > Opensource > Debian - Hostname einer bestehenden Debian VM abändern

Debian - Hostname einer bestehenden Debian VM abändern


Beschreibung

diese Kurzbeschreibung soll die Schritte darstellen, wie der Hostname einer Linux Maschine geändert werden kann.

Zum Test wurde eine Debian v10 VM innerhalb einer Produktiv- Umgebung umbenannt.


Schritte:

  1. Melden Sie sich an der Maschine mittels SSH und Root Kennung an.
  2. Prüfen Sie den derzeitigen Hostname: hostnamectl
  3. Geben Sie folgendes Command zum umbenennen ein:

    hostnamectl set-hostname testda009-test

  4. Editieren Sie die hosts Config und ändern ggf. die vorhandenen Einträge:

    nano ODER vi /etc/hosts

    127.0.0.1 localhost
    #10.1.1.11 template.lab.int debian-10-template
    127.0.0.1 testda009-test.lab.int testda009-test


  5. Überprüfen Sie die Anpassung durch eine erneute Kontrolle: hostnamectl
  6. Starten Sie ggf. die Maschine neu: reboot


Wenn Sie die oben genannten Schritte umgesetzt haben, wurde die Linux Maschine erfolgreich umbenannt.

HINWEIS: Achten Sie darauf, dass ggf. ein vorhandenen/statischer DNS Eintrag aktualisiert werden sollte!

Inhaltsverzeichnis:

461.382 Besucher
551.178 Seitenaufrufe
1,19 Seitenaufrufe/Besucher

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben