Willkommen bei SCHROETER|EDV

Startseite > Dokumentation > Opensource > Debian - Distribution Upgrade von Debian 9 alias Stretch auf Debian 10 alias Buster

Debian - Distribution Upgrade von Debian 9 alias Stretch auf Debian 10 alias Buster


Beschreibung

diese Kurzbeschreibung soll die Schritte darstellen, wie Sie ein Distributions- Upgrade vn der Version Debian 9 (Stretch) auf Debian 10 (Buster) vornehmen können.

Für diese Anleitung, wurde eine VM Installation, worauf ein PiHole installiert ist verwendet!

 

Schritte:

  1. Erstellen Sie ein Backup der Maschine.
  2. Erstellen Sie eine Kopie der Source Liste: cp /etc/apt/sources.list /etc/apt/sources.list.bak
  3. Editieren Sie die Liste (nano /etc/apt/sources.list) und ändern alle Stretch Einträge in Buster ab.
  4. Führen Sie ein Repository Update durch: apt-get update
  5. Führen Sie ein Paket Upgrade durch: apt-get upgrade

    Bestätigen Sie die Liste der Änderungen mit einem Jump ans Ende und mit "q".
    Wenn Sie gefragt werden, ob Sie den APT Service neu starten möchten, geben Sie "Ja" an.


  6. Führen Sie das Distributions Upgrade durch: apt-get dist-upgrade
    Bestätigen Sie die Liste der Änderungen mit einem Jump ans Ende und mit "q".
    Wenn Sie gefragt werden, ob Sie die smb.conf aktualisieren möchten, geben Sie "Nein" an.
    AUS DIESEM BEISPIEL: belassen Sie die bereits bestehenden Config Files (Bsp.: lighthttp.conf , dhcpcd.conf, sysclt.conf, sshd.conf und tools.conf(VMware). Geben Sie "N" an.


  7. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie die Maschine neu: reboot
  8. Wenn die Maschine wieder Online ist, können Sie die Versionsprüfung vornehmen: hostnamectl

    Beispielausgabe:
    Static hostname: pihole
    Icon name: computer-vm
    Chassis: vm
    Machine ID: 2c1334ca99c44ab08f533c87ac7de1fc
    Boot ID: d4c149742a3843dc8b6f7a132e1745bd
    Virtualization: vmware
    Operating System: Debian GNU/Linux 10 (buster)
    Kernel: Linux 4.19.0-12-amd64
    Architecture: x86-64

  9. Entfernen Sie nun nicht mehr gültige Paket aus dem Paketspeicher: apt --purge autoremove

 

Wenn Sie die oben genannten Schritte durchgeführt haben, wurde ein Distributions Upgrade von Version 9 auf 10 erfolgreich durchgeführt.

Inhaltsverzeichnis:

207.958 Besucher
249.849 Seitenaufrufe
1,20 Seitenaufrufe/Besucher

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben