Startseite > Projekte > HP MicroServer > BIOS Update mit modifiziertem BIOS
 
 
 
 

BIOS Update mit modifiziertem BIOS


HINWEIS: SCHROETER|EDV übernimmt KEINERLEI HAFTUNG bei eventuellem Datenverlust!


Beschreibung

Diese Anleitung soll die Schritte darlegen, wie ein BIOS Update an einem HP N40L Microserver vollzogen wird.

Bei diesem Update wird ein modifiziertes BIOS Update verwendet, welches versteckte Features freischaltet.
!!! Die Nutzung dieses Updates geschieht in eigener Verantwortung, da es sich um ein NICHT von HP Freigegebenes Update handelt und Sie dadurch den Garantie/Gewähleistungsanspruch verlieren können!!!

Eine Liste der Modifikationen und dessen Ergebnisse können Sie auf der folgenden Seite nachlesen:
http://homeservershow.com/hp-proliant-n40l-microserver-build-and-bios-modification-revisited.html


Vorbereitung / Notwendige Werkzeuge:

  • USB Stick mit min. 8 GB Storage
  • HP USB Key-Media Tool (siehe HP Treiber Update Seite)
  • Aktuelles BIOS Update für den N40L - SP64420.exe (siehe HP Treiber Update Seite)
  • Modifiziertes BIOS Update (Siehe Link bzgl. der Features)



Schritte - USB Stick vorbereiten:

  1. Schließen Sie alle offenen Anwendungen (ggf. AV stoppen für ca. 10 min.).
  2. Starten das Setup des offiziellen HP BIOS Updates (SP64420.exe) und folgen den Anweisungen des Assistenten (Siehe ScreenShots).


Zum vergrößern auf das Bild Klicken ...

 

Schritte - ROM austauschen:

  1. Navigieren Sie in den vom Tool erstellten Ordner auf der Partition "C:\SWSetup\SP64420\USB Key".
  2. Benennen Sie die darin enthaltene ROM Datei um (Bsp. O41100113.ROM_old).
  3. Kopieren Sie die ROM Datei des Mod BIOS in den HP Ordner.
  4. Starten Sie das "HPQUSB.exe" um den USB Stick zu erstellen.

Wenn Sie die oben genannten Schritte abgeschlossen haben, sollten Sie folgende Ordnerinhalte auf dem Rechner als auch auf dem Stick besitzen:

Ordner Inhalte
Ordner Inhalt der entpackten "SP64420.exe" Datei
USB Stick Inhalt nach dem Start der "HPQUSB.exe"

Zum vergrößern Bilder Klicken ...

 

Schritte - Update Druchführung:

  1. Schalten Sie den Server aus.
  2. Entfernen Sie provisorisch die angeschlossenen Festplatten (entriegeln des Festplattenrahmens).
  3. Schließen Sie den angepassten USB Stick an.
  4. Starten Sie den Server und beobachten Sie den Ablauf auf dem Bildschirm / im Java Fenster der RAC Karte.

Wenn Sie nach den oben beschriebenen Schritten vorgegangen sind, sollten Sie nach ca. 45 Sekunden ein Prompt angezeigt bekommen.


Bild zum vergrößern anklicken ...

Bild stammt von "HP MicroServer BIOS-MOD Flashing" - John Stutsman
http://www.youtube.com/watch?v=ruc3N7VbTmY

[Author]

Hatte leider keine Kammera und vergessen ein ScreenShot von der HP RAC zu machen.

[Author]

Somit ist das BIOS Update erfolgreich abgeschlossen.

 


Quelle:

http://homeservershow.com/hp-proliant-n40l-microserver-build-and-bios-modification-revisited.html

Bild Quelle (mangels Kamera): http://www.youtube.com/watch?v=ruc3N7VbTmY