Startseite > Dokumentation > Raspberry Pi > Installation von ... > CUPS
 
 
 
 

CUPS


Beschreibung

Diese Kurzanleitung soll die Schritte darstellen, wie Sie das Paket CUPS (Common Unix Printing System) auf einen Raspberry Pi installieren um ihn anschließend als Druckerserver zu verwenden.

Getestet wurde es mit einem Raspberry Pi mit Wlan, einer Win 7 Pro VM und einem Canon PIXMA IP4300 Printer.

 

Schritte - Installation von CUPS:

  1. Führen Sie ein Updates Ihres Pi's aus und starten Sie ihn anschließend neu:

    sudo apt-get updater && sudo apt-get upgrade
    sudo shutdown -r now


  2. Installieren Sie folgende Pakete:

    sudo apt-get install avahi-daemon avahi-discover libnss-mdns cups libcups2 libcups2-dev cups-pdf python-cups

    OPTIONAL:
    sudo apt-get install upstart
    sudo apt-get install libtool automake docbook docbook-xsl fop libpcre3-dev libxml2-dev libxml2-utils xsltproc libfontconfig1-dev libcairo2-dev libjpeg8-dev libpng12-dev libtiff5-dev libopenjpeg-dev libqt4-dev liblcms2-dev libijs-dev libdbus-1-dev ghostscript


    sourceforge.net/project/cups-bjnp
    wget http://cznic.dl.sourceforge.net/project/cups-bjnp/cups-bjnp/2.0/cups-bjnp-2.0.tar.gz


  3. Nach der Installation Starten Sie ihren Pi neu.
  4. Öffnen Sie folgende Konfig Datei und führen folgende Anpassungen durch:

    sudo nano /etc/cups/cupsd.conf

    Beschreibung Config Inhalt
    Port Zugang festlegen
        # Only listen for connections from the local machine.
        #Listen localhost:631
        #CHANGED TO LISTEN TO LOCAL LAN
        Port 631
    Zugang zum Interface     # Restrict access to the server...
        <Location />
          Order allow,deny
          Allow @Local
        </Location>
       
    Admin Zugang zum Interface     # Restrict access to the admin pages...
        <Location /admin>
          Order allow,deny
          Allow @Local
        </Location>
       
    Zugang zur Einschränkung   anpassen     # Restrict access to configuration files...
        <Location /admin/conf>
          AuthType Default
          Require user @SYSTEM
          Order allow,deny
          Allow @Local
        </Location>
       



  5. Starten Sie anschließend den CUPS Dienst neu:

    sudo service cups restart

 

Wenn Sie die oben genannten Schritte durchgeführt haben, können Sie die Weboberfläche von CUPS über die IP + Port 631 erreichen (http://*NAME oder IP vom RPi*:631).

TIPP: Um zu überprüfen wie der Std. Drucker des RPi's lautet, geben Sie folgendes Kommando ein: lpstat -p -d

 

Schritte - Einen Drucker bereitstellen:

  1. Klicken Sie auf der CUPS Seite auf den Reiter: Administration
  2. Klicken Sie Sie den Button: Find New Printers
  3. Wählen Sie nun den in der Liste Available Printers gelisteten Drucken aus.
  4. Vergeben Sie dem Drucker einen Namen, eine Beschreibung und setzen den Haken bei: Share This Printer
  5. Wählen Sie im nächsten Fenster den entsprechenden Druckertreiber anhand des Herstellers aus.
  6. Kontrollieren Sie im nächsten Fenster die Std. Konfig Einstellungen des Druckers aus und klicken anschließend auf den Button: Set Default Options

 

Anhand der oben genannten Schritte, haben Sie nun einen Drucker für Ihr Netzwerk bereitgestellt.

 


Quelle - http://blog.pi3g.com/2013/08/using-the-raspberry-pi-as-cups-print-server-for-windows-and-apple-mac-airprint