Startseite > Dokumentation > Raspberry Pi > Diverse Anleitungen und HowTo's > Paketmanager APT kann Versionsliste nicht anpassen
 
 
 
 

Paketmanager APT kann Versionsliste nicht anpassen


Berschreibung:

Diese Kurzanleitung soll eine Problemlösung beschreiben, in der der Paketmanager APT die Liste der vorhandenen Anwendungsversionen nich bearbeiten kann.

 

Folgende FM:

E: Problem executing scripts APT::Update::Post-Invoke-Success 'test -x /usr/bin/apt-show-versions || exit 0 ; apt-show-versions -i'
E: Sub-process returned an error code

 

Schritte: 

  1. Stellen Sie eine Putty Verbindung zum RPi her.
  2. Installieren Sie das Paket aptitude: sudo apt-get install aptitude
  3. Legen Sie folgenden Parameter fest, um defekte Proxy Anfrage nicht zwischen zu speichern:

    sudo aptitude -o Acquire::http::No-Cache=True -o Acquire::BrokenProxy=true update


  4. Löschen Sie den APT Cache: sudo apt-get clean
  5. Navigieren Sie in das APT Verzeichnis: cd /var/lib/apt
  6. Benennen Sie die lists Datei um: sudo mv lists lists.old
  7. Erstellen Sie ein weiteres Verzeichnis: sudo mkdir -p lists/partial
  8. Löschen Sie den APT Cache: sudo apt-get clean
  9. Führen Sie ein SW Update durch: sudo apt-get update

 

Wenn Sie die oben beschriebenen Schritte durchgeführt haben, kann der Paketmanager die Versionsliste wieder beschreiben.

 


Quelle: http://www.raspberrypi.org/forums/viewtopic.php?f=91&t=62995