Startseite > Dokumentation > Raspberry Pi > Diverse Anleitungen und HowTo's > Einrichten einer statischen IP-Adresse Lan - Stretch
 
 
 
 

Einrichten einer statischen IP-Adresse Lan - Stretch


Beschreibung

diese Kurzbeschreibung soll die Schritte darstellen, wie Sie bei einem Raspberry Pi 3 mit der Raspbian GNU/Linux 9 (stretch) eine statische IP-Adresse hinterlegen.

Hintergrund; der Pi soll über eine Statisch Adresse erreichbar sein, fals der DNS Server von einer Fritz!Box diesen nicht mehr auflösen kann.

 

Schritte:

  1. Melden Sie sich als root am Pi an.
  2. Beziehen Sie über folgenes Kommando den Namen der Netzwerkkarte: ifconfig
  3. Öffnen Sie über einen Editor folgende Datei: nano /etc/dhcpcd.conf
  4. Entfernen Sie unter dem Part Example static IP configuration das # Symbol und tragen darin die Adressdaten ein: Bsp. (MAC Adresse wurde abgeändert!):

    interface enxb827eb5e5081
    static ip_address=192.168.1.82/24
    static routers=192.168.1.1
    netmask=255.255.255.0
    static domain_name_servers=192.168.1.1


  5. Schließen Sie den Editor um die Anpassung zu speichern.
  6. Starten Sie den Pi neu.

 

Wenn Sie die oben genannten Schritte durchgeführt haben, ist der Pi unter der von Ihnen angegebenen Adresse erreichbar.

 


Quelle: https://www.raspberrypi.org/forums/viewtopic.php?f=28&t=191140&sid=2c5c12668ffa69db5437d67cf914baed&start=25