Startseite > Dokumentation > Opensource > Debian - PWD Cache von sudo anpassen
 
 
 
 

Debian - PWD Cache von sudo anpassen


Beschreibung

Wenn Sie an einem Linux-System (Bsp. Debian) arbeiten sollten Sie das stetzt mit einem Std. User tun und nicht dauerhaft mit dem Root User arbeiten. Für diesen Zweck können Sie das Kommando "sudo" verwenden um dennoch administrative Tätigkeiten zu vollziehen.
Nach der Eingabe werden Sie nach dem Admin PWD gefragt. Leider hält die durch den Befehl aufgerufene Admin Sitzung 5 min.

 

So ändern Sie den PWD Cache (Laufzeit) - Geben Sie folgendes Kommando ein:

echo “Defaults timestamp_timeout = 60” > /etc/sudoers

Nach der Eingabe, wir die Laufzeit des Caches auf 60 min (1 Std.) verlängert.

 

HINWEIS:
Diesen Tipp sollten Sie nur verwenden, wenn Sie sicher sind, dass Sie ihn auf definitiv benötigen! Szenario: Wenn Sie die Laufzeit verlängert haben und den Workplace verlassen ohne ihn zu sichern, laufen Sie Gefahr eine Console mit Admin Rechten offen liegen zu lassen.