Startseite > Dokumentation > Microsoft > Windows > Win 7 - Eingabeaufforderung über Kontextmenü aufrufen
 
 
 
 

Win 7 - Eingabeaufforderung über Kontextmenü aufrufen


Beschreibung

Diese Kuzranleitung beschreibt die Erstellung eines Registry Eintrags, mitdem Sie eine CMD per "Shit+Rechtsklick"! in einem Verzeichnis aus starten können.

 

Schritte:

  1. Schließen Sie alle offenen Anwendungen.
  2. Öffnen Sie die Regedit und navigieren in das folgende Verzeichnis:

    HKEY_LOCAL_ MACHINE\Software\Classes\Folder\shell

  3. Ertellen Sie einen neuen Schlüssel mit der Bezeichnung "cmd".
  4. Klicken Sie mit der Rechten Maustaste auf den neu erstellten Schlüssel und wählen "Option ändern" aus.
  5. Tragen Sie folgenden Text in die Kommando Zeile ein:

    Eingabeaufforderung hier öffnen

  6. Erstellen Sie einen weiteren Schlüssel mit der Bezeichung "command".
  7. Tragen Sie in die Kommando Zeile folgenden Wert ein:

    CMD.EXE /S /K pushd "%1"

  8. Schließen Sie die Regedit und starten Sie den Explorer oder auch das Windows neu.

 

Nachden oben genannten Schritten, erhalten Sie im Kontextmenü der Maus die Möglichkeit die Eingabeaufforderung mit der Rechten Maustaste zu öffnen.

 


Quelle: http://www.it-administrator.de/themen/server_client/63415.html

Edit by: 7.08.2009/ln