Startseite > Dokumentation > Microsoft > Office > Office 365 - Aufruf des Office Portals aus einer fremden AD Umgebung
 
 
 
 

Office 365 - Aufruf des Office Portals aus einer fremden AD Umgebung


Beschreibung

diese Kurzbeschreibung soll den Hintergrund erklären, warum bei der Anmeldung am Office Portal (Bsp. Outlook) der Anwender erneut gebeten wird, seine Kennung einzugeben.

Hintergrund:
Bei der Anmeldung am Office Portal, indem Sie die Cloud Anwendung auswählen können, werden Sie gebeten sich zu Authenditfizieren. Wenn Sie dies in einer Anwender Domäne tun, wird ein Redirect (eine Weiterleitung) nur dann funktionierten, wenn Sie sich mit der AD Kennung aus Ihrerer Umgebung anmelden, die daführ hinterlegt ist.

Szenario: Anmeldung am Office Portal, in einer fremden AD Umgebung mit eigener AD Kennung.

 

Schritte - Zugang aus einer anderen AD Umgebung:

  1. Öffnen Sie eine IE und rufen die Office Portal Seite auf.
  2. Geben Ihre UPN (User Principal Name) Kennung in form der Mail Adresse ein:

    <Username>@<DomainName>.<DomainEndung>

    Bsp. bschroeter@labor.de


  3. Nach der Eingabe prüft die Seite die Umgebung.
    Wenn diese feststellt, dass Sie nicht in Ihrer Umgebung sind, werden Sie in einem neuen Fenster aufgeforder Ihre AD Kennung anzugeben
  4. Hierbei verwenden Sie:


      Office 365 Portal - Logon Maske bei Fremddomäne
    Bild zum vergrößern anklicken ...

    <Domain>.<DomainEndung>\<Username>
    Bsp. labor.de\bschroeter

 

Wenn Sie die oben genannten Schritte durchgeführt haben, werden Sie an das Office Portal weitergeleitet.