Startseite > Dokumentation > Microsoft > Office > Excel 2010 - Excel Dokument in eigener Instanz starten
 
 
 
 

Excel 2010 - Excel Dokument in eigener Instanz starten


Beschreibung

diese Kurzanleitung soll die Schritte darstellen, wie Sie mit einer Registry Anpassung Excel Dokumente beim Start als eingene Instanz zu starten.
Hintergrund: Wenn Sie mehrere Bildschirme haben und mehrere Tabellen öffnen wollen, wird Excel die Tabellen immer in einem Hauptfenster öffnen.

 

Schritte:

  1. Öffnen Sie die Registry.
  2. Navigieren Sie in das folgende Verzeichnisse:

    HKEY_CLASSES_ROOT \ Excel.Sheet.12 \ shell \ Open \ command
    HKEY_CLASSES_ROOT \ Excel.Sheet.8 \ shell \ Open \ command


  3. Ändern Sie darin den Schlüssel Standard mit folgendem Parameter ab:

    "C:\Program Files\Microsoft Office\Office[Version]\EXCEL.EXE" /e "%1"

    ggf. stimmt der Pfad zur Office Version noch und Sie müssen lediglich als Parameter "%1" setzen!.
    Wenn /dde gesetzt ist, ersetzten Sie diesen!


  4. Navigieren Sie in folgendes Verzeichnis:

    HKEY_CLASSES_ROOT \ Excel.Sheet.12 \ shell \ Open \ ddeexec


  5. Klicken Sie doppelt auf den Schlüssel (Standard) und entfernen darin den Wert: [open("%1")]
    DAS FELD BLEIBT EINFACH LEER!

 

Wenn Sie die oben genannten Schritte durchgeführt haben, wird Excel beim aufruf einer Tabelle eine seperate Instanz starten.