Startseite > Dokumentation > Microsoft > Exchange > Exchange 2010 - Installation des Anti-spam Features unter der EMS und EMC
 
 
 
 

Exchange 2010 - Installation des Anti-spam Features unter der EMS und EMC


Beschreibung

diese Kurzbeschreibung soll die Schritte aufzeigen, wie Sie unter Exchange 2010 das AntiSpam Feature aktiviren.


Schritte:

  1. Öffnen Sie die EMS (Exchange Management Shell).
  2. Geben Sie folgendes Kommando ein zum einschalten des Feature:

    Set-transportserver -identity 'HubTransportServerName' -antispamagentsenabled $true


  3. Starten Sie den Exchange Transport Dient neu:

    restart-service 'microsoft exchange transport'


  4. Öffnen Sie nun die EMC (Exchange Management Console) und kontrollieren Sie ob der Reiter für Anti-spam verfügbar ist:

    EMC > Server Configuration > Hub Tansport > Anti-spam


  5. Klicken Sie auf der Rechten Seite auf die Aktion: Enable Anti-spam Updates...
  6. Legen Sie die Funktion "Automatic" für "Spam signature updates" und "IP Requtation updates" fest. *
  7. Um für die Organisation detailierte Einstellungen vornehmen zu können, finden Sie folgenden Reiter in:

    EMC > Organizatuion Configuration > Hub Tansport > Anti-spam



* PowerShell Befehl zum aktivieren des Anti-spam Feature:
'HubTransportServerName' | enable-antispamupdates -UpdateMode 'Automatic' -MicrosoftUpdate 'RequestNotifyInstall' -IPRequtationUpdatesEnabled $true -SpamSignatureUpdatesEnabled $true


Wenn Sie die oben gelisteten Schritte durchgeführt haben, ist das Anti-spam Feature aktiviert und über die Tansport Einheit grundkonfiguriert.