Startseite > Dokumentation > Microsoft > Exchange > Exchange 2010 - Datenbank kann nicht eingebunden werden und meldet den Status Dirty Shutdown
 
 
 
 

Exchange 2010 - Datenbank kann nicht eingebunden werden und meldet den Status Dirty Shutdown


Beschreibung

diese Kurzbeschreibung soll die Schritte darstellen, wie Sie eine Exchange DB die durch ein abrupten Server Shutdown / Stromausfall nicht sauber heruntergefahren wurde (DB Status Dirty Shutdown) wieder in Betrieb nehmen können.

 

Schritte:

  1. Melden Sie sich als Exchange Admin am Server an.
  2. Öffnen Sie die EMS (Exhange Management Shell) mit administrativen Rechten.
  3. Prüfen Sie den Status der Datenbank:

    (Bsp.): C:\ESEUTIL /MH D:\ex\db\db002.edb
    >> Achten Sie auf den State eintrag > State: Dirty Shutdown


  4. Prüfen Sie die Konsistenz / Führen Sie ein Integrity check der Datenbank:

    (Bsp.): C:\ESEUTIL /K D:\ex\db\db002.edb
    >> Dieser Vorgang kann mehrere Minuten dauern ...


  5. Führen Sie die Logs via ESEUTIL zusammen um die DB sauber zu schließen:

    ESEUTIL /R E00 /LD:\ex\logs\db002.edb

 

Wenn Sie die oben genannten Schrite durchgeführt haben, wurde die Exchange Datenbank mit den letzen logs Zusammengeführt und erfolgreich heruntergefahren. Anschließend kann sie wieder eingebunden werden.