Startseite > Dokumentation > Microsoft > CMD/PS > PowerShell - PS über Context Menü öffnen
 
 
 
 

PowerShell - PS über Context Menü öffnen


Beschreibung:

Diese kurze Anleitung soll beschreiben, wie man eine PowerShell Console aus dem Context Menü heraus öffnen kann.

 

Schritte:

  1. Schließen Sie alle offenen Anwendungen.
  2. Klicken Sie auf "Start > Ausführen" und geben "regedit" ein um die Windows Registry zu Öffnen.
  3. Navigieren Sie in das folgende Verzeichnis:

    HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Shell

  4. Klicken Sie mit der Rechten Maustaste auf das Verzeichnis "Shell" und legen einen neuen "Schlüssel" mit dem Titel "powershell" an.
  5. Klicken Sie doppelt auf den "Default" Schlüssel im erstellten "powershell" Verzeichnis und tragen den Wert "PowerShell hier öffnen ..." ein.
    Dieser Eintrag setzt die Zeile im Context Menü.
  6. Legen Sie im Verzeichnis "powershell" ein neues Verzeichnis mit dem Namen "command" an.
  7. Klicken Sie doppelt auf den "Default" Schlüssel und tragen folgenden Wert ein:

    C:\\Windows\\system32\\WindowsPowerShell\\v1.0\\powershell.exe -NoExit -Command Set-Location -LiteralPath '%L'

  8. Bestätigen Sie den Wert mit "OK" und schließen das Registry Fenster.

 

Nach den oben gelisteten Schritten, sollte im Context Menü folgende Zeile zu sehen sein: 

PowerShell im gewünschten Verzeichnis öffnen

Bild zum vergrößern anklicken ...

 


HINWEIS:

Die Anpassung der Windows Registry erfolgt in eigener Verantworung!

SCHROETER|EDV übernimmt KEINERLEI HAFTUNG bei eventuellem Datenverlust!


Quelle:  http://www.petri.co.il/add-powershel-tl-context-menu.htm