Startseite > Dokumentation > Microsoft > CMD/PS > CMD - Windows Firewall Regel mit netsh Befehl hinterlegen
 
 
 
 

CMD - Windows Firewall Regel mit netsh Befehl hinterlegen


Beschreibung

diese Kurzbeschreibung soll anhand eines Beispiels das Hinzufügen einer Regel in die Windows Firewall darstellen.

Beispiel:

  • Regelname SSH
  • Port 22
  • Aktion Freigeben
  • Regel freigegeben


Schritte:

  1. Öffnen Sie eine CMD Console.
  2. Geben Sie folgendes Kommando ein:

    netsh advfirewall firewall add rule name="SSH" dir=in action=allow protocol=TCP localport=22

Wenn Sie den Befehl angewendet haben, finden Sie in der Windows Firewall eine neue Regel mit dem Namen SSH.

 


Quelle: http://www.muon.de/index.php/artikel/anleitungen-howto-s/127-mit-netsh-die-windows-firewall-konfigurieren