Startseite > Dokumentation > Microsoft > CMD/PS > CMD - Script zum löschen von veralteten Druckaufträgen am Druckserver
 
 
 
 

CMD - Script zum löschen von veralteten Druckaufträgen am Druckserver


Beschreibung

Dieses Script soll den Inhalt des Spooler Verzeichnisses eines Druckserver auf Windows Basis löschen.
HINTERGRUND: Wenn veraltete Druckaufträge im Verzeichnis hängen bleiben, kann es passieren das neue Druckaufträge verspätetet gedruckt werden.

 

Script

date /T                                >C:\script\restart-printservice.log
time /T                               >>C:\script\restart-printservice.log
net stop lpdsvc                       >>C:\script\restart-printservice.log
net stop spooler                      >>C:\script\restart-printservice.log

attrib -h -r -s *LW*:\*Spoolverzeichnis*\*.* >>C:\script\restart-printservice.log
del *LW*:\*Spoolverzeichnis*\*.* /F /S /Q    >>C:\script\restart-printservice.log

net start spooler                     >>C:\script\restart-printservice.log
net start lpdsvc                      >>C:\script\restart-printservice.log

!!! LW Pfade müssen vor der Anwendung angepasst werden !!!

Schritte - Manuelle Anwendung:

  1. Melden Sie sich am Druckserver an.
  2. Öffnen Sie eine CMD Console mit Administrativen Rechten.
  3. Führen Sie das oben genannte Script aus.

 

Nach Ausführung des Scripts erhalten Sie im vorgegebenen Log Verzeichnis eine Logdatei, indem ein erfolgreicher Durchlauf oder Fehlermeldungen gelistet werden.