Startseite > Dokumentation > Microsoft > Active Directory > Active Directory - GPO Richtlinie um den Zugriff auf den Microsoft Store für Windows 8 oder 2012 Maschinen zu unterbinden
 
 
 
 

Active Directory - GPO Richtlinie um den Zugriff auf den Microsoft Store für Windows 8 oder 2012 Maschinen zu unterbinden


Beschreibung

diese Kurzbeschreibung soll die Schritte darstellen, wie Sie Windows 8 und 2012 Maschinen den Zugriff auf den Microsoft Store unterbinden können.

HINWEIS: diese Beschreibung wurde in einer Windows 2012 R2 Testumgebung probiert!

 

Schritte:

  1. Öffnen Sie die Gruppenrichtlinienverwaltung.
  2. Erstellen Sie eine neue GPO mit einem eindeutigen Namen: lab-sec-forbid-access-msstore
  3. Navigieren Sie in das folgende Verzeichnis:

    Computerkonfiguration > Richtlinien > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > Store

  4. Suchen und aktivieren Sie die Option: Store-Anwendung deaktivieren

    GPO um den Zugriff auf den Microsoft Store zu unterbinden
    Bild zur vergößern anklicken ...

  5. Speichern Sie die Einstellung ab und verknüpfen Sie die GPO mit der OU, in der sich die Computerobjekte befinden.

 

Wenn Sie die oben genannte GPO erstellt haben, können die Anwender der genannten Maschinen den MS Store nicht mehr verwenden.

GPO um den Zugriff auf den Microsoft Store zu unterbinden
Bild zur vergößern anklicken ...