Startseite > Dokumentation > Microsoft > Active Directory > Active Directory - GPO Richtlinie um Cortana für Win 10 und Win 2016 zu deaktivieren
 
 
 
 

Active Directory - GPO Richtlinie um Cortana für Win 10 und Win 2016 zu deaktivieren


Beschreibung

diese Kurzbeschreibung soll die Schritte darstellen, wie Sie Cortana unter Win 10 und Win 2016 per GPO deaktivieren können.

HINWEIS: Wenn Sie eine Win 2012 R2 AD Umgebung verwenden, muss das entsprechende ADMX Template für Windows 10 installiert sein!

 

Schritte:

  1. Erstellen Sie eine neue GPO mit einem eindeutigem Namen: Clients-Win10-DisableCortana
  2. Bearbeiten Sie die GPO und navigieren in folgendes Verzeichnis:

    Computer Konfiguration > Richtlinien > Administrative Vorlagen > Windows Komponenten > Suche

  3. Deaktivieren Sie folgendes Schlüssel:
    • Cortana zulassen
    • OPTIONAL Cortana auf Sperrbildschirm zulassen OPTIONAL

  4. Beenden Sie die Bearbeitung und verknüpfen die erstellte GPO mit der OU, in der sich die OS Client Objekte befinden.

 

Wenn Sie die oben genannten Schritte durchgeführt haben, wurde Cortana an Win 10 Clients deaktiviert.

 


Bei Win 2012 R2 - ADMX Download - https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=48257

Für Windows 10 Version 1607 und Windows 2016 - https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=53430