Startseite > Dokumentation > Microsoft > Active Directory > Active Directory - DCPromo Vorgang schlägt fehlt - Connectivity Issue
 
 
 
 

Active Directory - DCPromo Vorgang schlägt fehlt - Connectivity Issue


Beschreibung:

Wenn ein neuer/weiterer Domain Controller in einer Domäne aufgenommen werden soll, kann es evtl. vorkommen dass die Aufnahme des Servers durch eine zu agressiv eingestellte Firewall, einem doppelt vorhandenen Namen oder einem Physischen Netzwerkfehler scheitert.

Fehlermeldung:
A newly promoted Windows 2008 domain controller may fail to advertise after completion of DCpromo
Cause:
There is a name resolution or network connectivity issue

 

Lösung:
Um dem vorzubeugen, kann in der Regedit festgelegt werden, mit welchem Controller/DNS Mitglied der Server kommunizieren soll während des DCPromo Vorgangs!

  1. Den nächstgelegenden Server (Namen) via CMD und "nslookup" ermitteln (Auflösen)
  2. In der Regedit in das folgende Verzeichnis navigieren:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\DFSR\Parameters\SysVols\Seeding SysVols
  3. Folgenden Schlüssel suchen: Parent Computer
  4. Im Schlüssel den Namen des gefundenen Servers eintragen:
    Parent Computer=ErsterSrDC01.testda.com
  5. DCPromo ausführen

Somit wird die Suche nach weiteren Servern eingegrentzt und die Aufnahme in die Domäne verkürzt.

 

Anmerkung: Nach erfolgreicher Aufnahme muss kontrolliert werden ob der gesetzte Eintrag noch benötigt wird! In der Testumgebung läuft der neu aufgesetzte DC auch mit der manuellen Festlegung, aber es wurde noch nicht getestet was passiert, wenn dieser Eintrag entfernt wird. Evtl. wird dem Server über DNS Dienst ein alternativer Server eingetragen.

 


Quelle: http://support.microsoft.com/kb/967336